Projekte in Antragsstellung


Schleife zur Hohe Mark Radroute, barrierearm

Projektträger: Naturpark Hohe Mark - Westmünsterland e.V.

Fördersumme: rund 90.000 €

 

Informationen zum Projektinhalt folgen.

 

 

Status: Das Projekt wurde durch die LAG bewilligt und befindet sich in der Antragsstellung.

 


Berufliche Integration von Geflüchteten

Projektträger: Stadt Olfen

Fördersumme: rund 47.000 € (80 % Fördersatz)

 

Informationen zum Projektinhalt folgen.

 

 

Status: Das Projekt wurde durch die LAG bewilligt und befindet sich in der Antragsstellung.

 


Aufwertung des Wohnmobilstellplatz Graf-Alexander am historischen Wasserschloss Raesfeld

Projektträger: Gemeinde Raesfeld

Fördersumme: rund 25.000 €

 

Informationen zum Projektinhalt folgen.

 

 

Status: Das Projekt wurde durch die LAG bewilligt und befindet sich in der Antragsstellung.

 


Barrierearmer Radweg durch den ehemaligen Truppenübungsplatz Geisheide

Projektträger: Gemeinde Reken

Fördersumme: rund 78.000 €

 

Informationen zum Projektinhalt folgen.

 

 

Status: Das Projekt wurde durch die LAG bewilligt und befindet sich in der Antragsstellung.

 


Integrativer VITAL.Raum - Soccerfelder für die Region Hohe Mark

Projektträger: LAG Region Hohe Mark - Leben im Naturpark e.V.

Fördersumme: rund 220.000 €

 

Durch die zunehmende Technisierung und Digitalisierung unserer Umwelt ist es den Kindern und Jugendlichen heutzutage kaum noch möglich, ihren natürlichen Bewegungsdrang auf der Straße auszuleben. Zudem fehlen Freiräume, in denen diese Möglichkeit geben ist, häufig im Stadtbild. Für eine gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen ist eine ausreichende, zielgerichtete körperliche Bewegung und ein Ausleben des natürlichen Bewegungsdrangs jedoch von elementarer Bedeutung. Um diesem Wandel entgegenzusteuern, soll wieder die Möglichkeit geschaffen werden, dass Kinder und Jugendliche unter freiem Himmel gemeinsam spielen und sich bewegen können.

Auch in Hinblick auf die Integration von z.B. Geflüchteten oder sozial Benachteiligten, ist die Schaffung von Aktionsräumen und Treffpunkten ein wichtiger Schritt. Menschen mit und ohne Migrationshintergrund fühlen sich im Sport verbunden und der Fakt, dass unterschiedliche Sprachen gesprochen werden, wird zweitrangig.

Das riesige gesellschaftliche Potential des Kinder- und Jugendsports soll genutzt werden, um die Kinder und Jugendlichen in ihrer Entwicklung im Sport, vor allem aber in Ihrer Persönlichkeitsentwicklung und der Integration durch den Sport zu fördern.

In der VITAL.NRW- Region Hohe Mark kam deswegen die Idee auf, in vier Kommunen Soccerfelder zu bauen, die die aktive und gemeinschaftliche Lebensweise von Kindern und Jugendlichen fördern und verschiedene Kulturen zusammenbringen.

 

Status: Das Projekt wurde durch die LAG bewilligt und befindet sich in der Antragsstellung.

 


Aufbau eines regionalen Wertschöpfungsraums Münsterland (Kooperationsprojekt)

Projektträger: LAG Tecklenburger Land

Fördersumme: rund 3.000 €

 

Die acht VITAL.NRW- und LEADER-Regionen aus dem Regierungsbezirk Münster haben sich zu einem Projekt zusammengeschlossen. In diesem Projekt steht die Initiierung einer sogenannten „Regionalwert AG Münsterland“ im Fokus.

Im Münsterland soll gemeinsam mit den LEADER- und VITAL-Regionen der Weg hin zu einem regionalen Wertschöpfungsraum gestaltet werden. Dabei stehen die in der Region lebenden Menschen, die UnternehmerInnen und die KonsumentInnen im Fokus: Beide Seiten, Anbieter und Nachfrager, gehören zu den aktiven Gestaltern des Wirtschaftens.

Im Fokus des Wertschöpfungsraumes soll die nachhaltige Versorgung der in einer Region lebenden Menschen mit regionalen Lebensmitteln stehen, wobei die ökologischen, ökonomischen, sozialen und geographischen Bedingungen zu berücksichtigen sind.

Hierfür soll die Zusammenarbeit aller in der Region wirtschaftenden Betriebe und aktiven Initiativen aus dem Lebensmittel- und Ernährungsbereich angeregt werden.

Darüber hinaus sollen die Verbraucherinnen und Verbraucher über den Aufbau einer Bürgeraktiengesellschaft (Regionalwert AG Münsterland) aktiv an der Entwicklung beteiligt werden.

  

Status: Das Projekt wurde durch die LAG bewilligt und befindet sich in der Antragsstellung.

 

LAG Region Hohe Mark - Leben im Naturpark e.V.

Tiergarten 1/Hagenwiese 40

46348 Raesfeld

 

Hildebrandt@raesfeld.de

02865 955 287